Hochintensiv Sparring (Hi.S-extrem)

Sie sind der Platzhirsch. Keiner kann Ihnen etwas vormachen. Sie sind ein ganzer Kerl. Sie stehen Ihre Frau. Sie setzen sich immer durch. Und alle machen, was Sie wollen.

Platzhirsch
(Quelle: Fotolia)

Mind the gap

Schön wäre es, wenn das auch in kritischen und schwierigen Situationen so wäre. Aber das Leben, die Mitarbeiter und die anderen Führungskräfte und Vorstände meinen es nicht immer gut mit Ihnen. Dann platzt Ihnen der Kragen und der moderne Führungsstil, den Sie sich in den Führungsseminaren und Coachings antrainiert haben, ist Makulatur.

Das Spiel der Macht

Das Spiel der Macht besteht darin, Sie nicht glänzen zu lassen, Sie auszubeuten, Sie die Drecksarbeit machen zu lassen, Sie nicht aufsteigen zu lassen.
Wer oben bleiben will muss andere unten halten.

Jammerlappen
(Quelle: Fotolia)

Jammern bringt nichts

Darüber können Sie jammern. Besser ist es, wenn Sie sich der Herausforderung stellen. Und die gute Nachricht: Sie müssen deswegen kein Drecksack werden!

Hochintensiv Sparring – extrem

In meinem Sparring bringe ich Sie an Ihre Grenzen. Sie werden vor Wut schäumen, mich verfluchen und wünschen, dass wir uns nie begegnet wären. Und dann macht es klick, und Sie werden lernen, gelassen zu bleiben und Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln.
Andere nennen es Bootcamp, ich nenne es die Urform des Sparrings.

Mein Angebot für Sie:

Hochintensiv Sparring – extrem
Gehen Sie mit mir ins volle Risiko. Kein Netz. Kein kuscheln. Keine Samthandschuhe. Nur der raue Wind der Gegen-Macht.
Für Menschen mit Persönlichkeit, die auch in stürmischen Zeiten gelassen bleiben wollen.
Variante 1: Monatliches Sparring – Fit for fun
Variante 2: Kurzzeitintervention – Zur Vorbereitung auf wichtige Sitzungen, Gespräche, Entscheidungen

Ihr Sparringspartner:

Sascha Büttner
E-Mail: sascha@reussundbuettner.de
Unterwegs: +49 151 22 65 35 77

Mehr zum Thema Sparring

  • Bringt der Mittelweg den Tod? Konsens-Kultur und Einheitsbrei Im Deutschland der Konsens-Kultur ist es schwieriger denn je Profil zu zeigen. Im Einheitsbrei der Werbung wird die Wahrnehmung von Identität und Differenz ...
  • Sich den Herausforderungen stellen Hohe Anforderungen brauchen Ressourcen Angesichts steigender Anforderungen und einer komplexer werdenden Umwelt sind die Herausforderungen an Führungskräfte gestiegen. Mir ist es wichtig Menschen, die Verantwortung tragen, ...
  • Executive Sparring Damit Sie oben bleiben Das Ziel kennen Sie, Ihr Entschluss ist gefasst. Jetzt einfach nur noch loslegen und die Dinge Umsetzen, die umzusetzen sind. Quelle: Fotolia Viele Wege ...
  • Das Richtige richtig machen Ihr Weg zur persönlichen Effektivität Jede Organisation braucht eine systematische Müllabfuhr. Die systematische Müllabfuhr ist Ihr Prozess um Altes, Falsches und Überholtes zu eliminieren. Ohne diese ...
  • Das finde ich gut Erfolgreiches Bewertungsmanagement Wir sind fest davon überzeugt, dass die gute Bewertung ein Ergebnis guten Handelns ist. Wir beraten und unterstützen sie aktiv beim Aufbau und der ...
  • „Sie verdammtes Arschloch!“ Gelassenheit in schwierigen Zeiten Sonnenschein ist nicht immer. Und wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie sollen, dann kann es auch schon mal im Miteinander ...
  • Von der Kunst, Erfolge zu erreichen. Strategie ist die Kunst, zu gewinnen, Menschen und Unternehmungen zum Erfolg zu führen. Sascha Büttner trainiert Unternehmen, Organisationen und Institutionen ausschließlich auf der Entscheidungsebene. Seine Kunden ...
  • Entscheidungen mit Sicherheit treffen Das Risiko, eine Fehlentscheidung zu treffen, besteht immer. Faktoren, die das Risiko minimieren könnten – also ehrliche und konstruktive Rückmeldung und Kritik – sind ...
  • Praxis des ganzheitlichen Problemlösens Der Grossteil der Probleme von Unternehmen liegt in dem Bereich der langsamen Veränderung. Diese Probleme sind als solche kaum erkennbar. Meist werden sie erst dann ...
  • Management der Wissensarbeit Wissensarbeit Wissensarbeit ist ganzheitliche Problemlösung und verlangt von den Wissensarbeitenden andauerndes problemorientiertes Lernen und überprüfenden Transfer des neuen Wissens in den Arbeitskontext. Wissensarbeitende müssen also die ...