Das Wissen von Mitarbeitern ist ein bedeutender Wettbewerbsfaktor. Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, geht mit ihnen Wissen und Erfahrungen verloren. Das schwächt die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens in beträchtlichem Ausmaß.
Unternehmen sind daher gezwungen, die Ressource „Wissen“ transparent zu gestalten und den Mitarbeitern und Führungskräften zugänglich zu machen.

Wissenslandkarte

Das Wissen der Mitarbeiter erfassen

Mit Wissenslandkarten können die Aufgaben und das Wissen der Mitarbeiter oder Teams und Abteilungen übersichtlich und strukturiert abgebildet werden.
Wissenslandkarten sind die graphischen Verzeichnisse der Kernkompetenzen eines Unternehmens und weisen dem Mitarbeiter, der auf der Suche nach Wissen ist, den Weg zum Wissen.

Mit Wissenslandkarten wird die Wissensbasis des Unternehmens den Mitarbeitern zugänglich gemacht. So kann die Unternehmung schneller am Markt agieren und höhere Gewinne erzielen.

In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie mit Wissenslandkarten:

  • Wissen und Wissensträger identifizieren
  • Wissen kategorisieren
  • Wissenstransfer gestalten

Basis-Inhalte des Seminar:

  • Unterschiedliche Typen von Wissenslandkarten
  • Aufbau und Struktur von Wissenslandkarten
  • Inhaltliche Befüllung von Wissenslandkarten
  • Nutzung von Wissenslandkarten in der Praxis

Ihr Ansprechpartner:

Sascha Büttner
E-Mail: sascha@reussundbuettner.de
Unterwegs: +49 151 22 65 35 77

Schlagwörter: